Messeneuheiten

Präziser Etikettendruck aus JTL mit eXtra4

Die Etikettendruck-Software eXtra4<winIII> stimmt branchenneutrale Warenwirtschaft auf Schmuck- und Uhren-Sektor ab. - Branchenunabhängige Warenwirtschafts-Programme erfreuen sich erstaunlicher Beliebtheit, allen voran JTL. Bei der Anpassung an die Erfordernisse bei Schmuck und Uhren unterstützt eXtra4 Software + Service. Die Tochter des Etiketten-Spezialisten Ferdinand Eisele aus Birkenfeld bei Pforzheim übernimmt mit ihrer Software eXtra4<winIII> den Etikettendruck. Denn JTL-Nutzer stoßen dort auf Probleme: mangelnde Präzision für die komplexen Formen und geringen Größen von Schmuck-Etiketten. Das Programm eXtra4<winIII> in der Gratis-Edition „Lite“ verbindet branchenübliche Thermotransferdrucker mit JTL-Wawi und sorgt für die präzise Ausgabe von Daten auf branchenspezifischen Etiketten.

Kontakt

Ferdinand Eisele GmbH
Marketing - Susanne Schickel
Carl-Benz-Strasse 17
75217 Birkenfeld - Germany

+49 7231 947925
susanne@extra4.com

Weitere Messeneuheiten:
INHORGENTA MUNICH
Ihre Favoriten
Aussteller (0)
Marken (0)
Produkte (0)
Anwendungsgebiete (0)
Produktbilder (0)
Presseinformationen (0)
0
Merken Sie sich einzelne Einträge.
Anzeige
Präsentationen
Die Aussteller der INHORGENTA MUNICH 2020 stellen ihre Produktneuheiten und Messe-Highlights vor!
Quick Links